Essen in unserem Restaurant

Das Restaurant präsentiert sich charmant, hell und heimelig: Ein wirklicher Geheimtipp in Monstein! Im Winter verbreitet der grüne Kachelofen eine wohlige Wärme.

Im Sommer geniesst man im Restaurant ein kühles Bier oder Rivella, auch das Essen wird auf der sonnigen Terrasse serviert mit Blick in die Bergwelt von Monstein.

Beispiel einer Hauptspeise: Treberkotelett vom Schwein auf Buchweizen Pizoggel mit Speck,Lauch und Zwiebeln. Voressen vom Schottischen Hochlandrind aus Bergün.

Natürlich gibt es im Restaurant auch vegetarisches Essen. Rösti à la Monstein oder Chäsgetschäder (mit Knoblauch angeröstete Brotwürfel, abgelöscht mit Milch, mit Käse gebraten und einem Schuss Cognac verfeinert).

Im Restaurant hat es für rund 35 Personen Platz. Weitherum bekannt ist der selbstgemachte Heidelbeer-Kuchen, den Gastgeberin Uschi Flury höchspersönlich herstellt.

Das Essen ist generell frisch zubereitet. Die Karte bietet neben kalter Küche und vielen Suppen, verschiedene Fondues und saisongemäss Wildspezialitäten.